Panoramen für Druck und Internet – Virtuelle 360° Rundgänge und Virtual Reality

Bei unseren vollsphärischen Kugelpanorama Rundgängen haben wir uns auf die plattformübergreifende HTML5-Technik spezialisiert.

Zum Einbetten eines Panoramarundgangs gibt es verschiedene Möglichkeiten

  1. Einbetung auf der eigenen Webseite
    Sie erhalten alle notwendigen Dateien und laden diese auf Ihren Webspace hoch. Dazu bieten wir entsprechenden Support.
  2. Einbettung in Rheinmeile-360.de
    Wir übernehmen die komplette Abwicklung und Sie erhalten ein DinA4 Plakat mit dem QR-Code zum Anbringen in Ihrem Schaufenster.
  3. Anzeige im Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger
    Falls Sie im Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger einen Firmeneintrag buchen wird auch hier das Panorama eingebunden.
  4. Anzeige in rhein-ahr-shopping.de
    Haben Sie Angebote spezielle Aktionen empfieht sich eine Anzeige auf diesem Online-Schaufenster für die Rheinmeile.
  5. Einbettung in Rheinmeile-360.de
    Es geht auch umgekehrt, Ihre  Aktiplan-Seite oder Ihre Anzeige in Rhein-Ahr-Shopping wird in Ihr Panorama in Rheinmeile-360.de eingebettet.

Google zertifiziert

allgrafics ist von Google zertifizierter Profi-Fotograf für Street View 360° Panoramen und virtuelle Rundgänge.

Street View Trusted

 

Rundgang durch die Rheinmeile

Zur Webseite im Vollbild

360° Panoramen als Marketingnstrument

QR Code scannenQR-Code scannen und virtuell einen Einkaufsbummel unternehmen. Rechts im Film sehen Sie einige Beispiele und wir zeigen wie es funktioniert.

 

 

 

Ladenbummel online – Virtuelles Shopping mit 360° Panoramen

Oder wie man trotz Lockdown einen Einkaufsbummel unternehmen kann
Im Zeitalter von begrenzten Zutritten zu Ladenlokalen gewinnt eine nicht ganz neue Form des Online-Marketings neue Akzeptanz. Virtuelle 360° Rundgänge machen es möglich zu jeder Zeit online durch den Laden zu bummeln und sich online um die eigene Achse zu drehen.
In die Panoramafotos lassen sich interaktive Schaltflächen für z.B. Angebote, Aktionen, Produktpräsentationen, Speisekarten etc. einbinden. Bei Klick öffnet sich dann das entsprechende Angebot.

 

Eine pfiffige Anwendung für Smartphone oder Tablet ist der Link über einen QR-Code, der außen am Geschäft angebracht ist. Scannt man dieses Kästchenraster ein, sieht man im Display das Panorama der entsprechenden Filiale. Das verkürzt die Wartezeit vor dem Laden und es lassen sich zusätzliche Angebote einbetten.
Virtuelle 360° Rundgänge eignen sich für Einzelhändler, Baumärkte, Gastronomie aber auch für Ausstellungen, Museen, Gedenkstätten und Immobilienmakler. Zielgruppe sind Leute, die gerne stöbern und auf „Entdeckungsreise“ gehen.

Panoramen können in jede normale Webseite eingebunden und auf eigenem Server gehostet werden!

Vitueller Rundgang

Vitueller Rundgang mit Angebot

Der Apollinarisberg in Remagen

– Panorama auf eigenem Webspace mit interaktiven Schaltflächen

 

Interaktive Panoramen, die im Internet Verwendung finden sind im Trend und werden immer stärker zu einem wichtigen Marketinginstrument. So verweilen User wesentlich länger auf einer Webseite, man spricht von bis zu 800% längerer Verweildauer.
Einzelhändler zeigen so dem User via Internet ihre Geschäftsräume. Das bringt Vertrauen und hat den Vorteil dass der Kunde sich später auf Anhieb zurechtfindet wenn er in den Laden kommt.

Für die Darstellung im Internet bieten wir mehrere Möglichkeiten an. Zum Einen die Einbettung des Panoramas oder des Rundgangs in GoogleMaps, was den Vorteil eines besseren Rankings bringt oder die Einbettung des Panoramas oder des Rundgangs mittels spezieller Software, die wesentlich mehr interakktivität erlaubt als Google. Hier können z.B. Verlinkungen, Filme, aufpoppende Preisschilder, Textinfos und vieles mehr eingesetzt werden.
Beide Variationen können Sie auf Ihrer eigenen Homepage einbinden.

Der Hafen in Oberwinter

– Panorama über Google Maps ohne interaktive Schaltflächen

 

Besonders profitieren von interaktiven Rundgängen kann die Tourismusbranche. Touristen kommen gut vorbereitet in den Ort und kennen bereits die Standorte von Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Attraktionen. Bei richtiger Anwendung lassen sich die gastronomischen Betriebe mit Speisekarte in den Rundgang einbinden.

Die Virtual Reality (VR) ist ideal als interaktiver Rundgang für Gastronomie, Handel, Museen und Tourismus.

Selbstverständlich können Panoramaaufnahmen auch gedruckt werden, z.B. für Poster, Plakate. Durch hochauflösende Aufnahmetechnik liefern wir alle Größen bis hin zu Gigapixelpanoramen. Unser Rekord liegt bei einem Panorama der Rheinmeile, welches mit 300 DpI gedruckt stattliche 8m Breite ergibt.
Bei Drucken arbeiten wir mit professionellen Partnern zusammen. Damit ein Panorama an der Wand wirkt sollte es als Streifen gedruckt werden, z.B. 240 cm x 60 cm. Zu empfehlen ist der Druck auf festen Materialien wie Alu-Dibond.